Aufhängesysteme


Einfache und sinnvolle Aufhängesysteme sind für ein gutes Beschichtungsergebnis entscheidend. Hier finden Sie eine passende Auswahl an Aufhängungen, wie Lackierhaken, Spezialaufhängungen, Traversen und vieles weitere mehr für Ihr Pulver-Projekt.


 

Lackierhaken
Lackierhaken

Wir bieten Ihnen eine Auswahl der gängigsten Lackierhaken...

Spezialaufhängung
Spezialaufhängung

Hier finden Sie eine Auswahl von Spezialaufhängungen, ob...


Die Aufhängungen für die Pulverbeschichtung sind ein wichtiger Teil des Prozesses, da sie die Teile in der richtigen Position halten, um eine gleichmäßige Beschichtung zu gewährleisten. Es gibt verschiedene Methoden, Teile aufzuhängen, einschließlich der Verwendung von Draht, Klemmen, Haken und speziellen Ständern. Es ist wichtig, dass die Aufhängungen stabil sind und nicht korrodieren, da dies die Qualität der Beschichtung beeinträchtigen kann. Die Haken und Aufhängungen können mehrmals benutzt werden. Es wird empfohlen die Hängungen so gut wie möglich vor dem Einbrennen der Pulverlackfarbe zu entfernen (z.B. Druckluft), um die Nutzung zu verlängern. Da sich im Laufe der Zeit die Pulverlackschicht auf dem Aufhänge-System nahe der Kontaktstellen erhöht, ist es ratsam die Haken regelmäßig zu entlacken, um Verarbeitungsprobleme zu verhindern, bei der Applikation zum Beispiel oder das Aufhängen bestimmter Teile aufgrund der zu hohen Schichtstärke der Haken und zu kleinen Bohrlöchern nicht mehr möglich ist.

Worauf sollte bei der Auswahl der Aufhängung für die Pulverbeschichtung geachtet werden?

Die Aufhängungen für die Pulverbeschichtung sollten bestimmte Anforderungen erfüllen, wie z.B. elektrische Leitfähigkeit, um eine gleichmäßige Aufladung des Pulvers zu gewährleisten, und Korrosionsbeständigkeit, um Korrosion des Aufhängungsmaterials zu vermeiden. Außerdem müssen sie robust genug sein, um das zu beschichtende Objekt zu tragen und zu bewegen, während es beschichtet wird.